BAGestyboardOnTheBacksideOfATablet

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

BAGestyboardOnTheBacksideOfATablet

Im Rahmen des Forschungsprojektes SpeedUp ist ein User-Interface zu entwickeln, welches u.a. die besonderen Anforderungen von sogenannten Großschadensereignissen erfüllt. Als Plattform soll ein Tablet-PC (Touchscreen) verwendet werden. Diesbezüglich sind unterschiedliche Daten von beispielsweise Verletzten oder Rettungskräften nur mit Hilfe der Touch-Screen Oberfläche des TabletPCs einzugeben, so dass auch in zeitkritischen, instabilen Stresssituation die Einsatzkräfte in der Lage sind, die Formulare direkt am TabletPC auszufüllen und Daten vom Einsatzort an den Einsatzleiter weiterzugeben.

Das User-Interface soll die Arbeit des Einsatzleiters unterstützen und ihm dabei helfen sowohl mit der Einsatzleitstelle, als auch mit den Einsatzkräften in Verbindung zu bleiben und diese zu koordinieren. Fokus der Arbeit ist die Eingabe von Text ohne die Hilfe von Maus und Tastatur. Je intuitiver und effizienter die grafische Benutzeroberfläche einer solchen Anwendung ist, desto mehr Zeit bleibt Rettungskräften Menschenleben zu retten. Aufgrund dessen kommt hier einer zielgruppennahen Entwicklung des Systems eine besondere Bedeutung zu. Das Texteingabekonzept steht bereits und auch eine Implementierung des Gestyboard-Prototypen steht bereits.

Die Aufgabe des Studenten ist es, die bestehende Implementierung an die Randbedienungsanforderung anzupassen und gegen herkömmliche Texteingabetechniken zu evaluiieren.

Grundsätzliche Aufgaben:

- Einarbeitung in die Thematik und in die notwendigen Tools (C#, WPF, Texteingabetechniken) - Literaturrecherche / Related Work - Konzeptanpassung/Erweiterung - Implementierung der Anpassungen/Erweiterungen und Implementierung eines entsprechenden Eingabetools und der Kommunikation zwischen beiden Tools - Evaluation mit Probanden und Vergleich mit konventionellen Texteingabetechniken - Auswertung der Evaluation - Ausarbeitung


ProjectForm
Title: Entwicklung und Evaluation einer innovativen Texteingabetechnik für Tablet PCs die auf der Rückseite
Abstract: Im Rahmen des Forschungsprojektes SpeedUp ist ein User-Interface zu entwickeln, welches u.a. die besonderen Anforderungen von sogenannten Großschadensereignissen erfüllt. Als Plattform soll ein Tablet-PC (Touchscreen) verwendet werden. Diesbezüglich sind unterschiedliche Daten von beispielsweise Verletzten oder Rettungskräften nur mit Hilfe der Touch-Screen Oberfläche des TabletPCs einzugeben, so dass auch in zeitkritischen, instabilen Stresssituation die Einsatzkräfte in der Lage sind, die Formulare direkt am TabletPC auszufüllen und Daten vom Einsatzort an den Einsatzleiter weiterzugeben. Das User-Interface soll die Arbeit des Einsatzleiters unterstützen und ihm dabei helfen sowohl mit der Einsatzleitstelle, als auch mit den Einsatzkräften in Verbindung zu bleiben und diese zu koordinieren. Fokus der Arbeit ist die Eingabe von Text ohne die Hilfe von Maus und Tastatur. Je intuitiver und effizienter die grafische Benutzeroberfläche einer solchen Anwendung ist, desto mehr Zeit bleibt Rettungskräften Menschenleben zu retten. Aufgrund dessen kommt hier einer zielgruppennahen Entwicklung des Systems eine besondere Bedeutung zu. Das Texteingabekonzept steht bereits und auch eine Implementierung des Gestyboard-Prototypen steht bereits.
Student: Christoph Bruns
Director: Prof. Gudrun Klinker
Supervisor: Tayfur Coskun
Type: Bachelor Thesis
Area:  
Status: finished
Start: 2011/15/10
Finish: 2012/03/15
Thesis (optional):  
Picture: GestyboardTablet_thumb.png


Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.2 - 13 Oct 2011 - 13:59 - TayfurCoskun