DaUITabletPC

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Entwicklung eines User-Interfaces auf einem Tablet-PC (Touch-Screen) zur Unterstützung von Einsatzkräften (Rettungsdienst) in Großschadensereignissen

in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr TU München

MANV
User-Interface Tablet-PC

Im Rahmen des Forschungsprojektes SpeedUp ist ein User-Interface zu entwickeln, welches u.a. die besonderen Anforderungen von sogenannten Großschadensereignissen erfüllt. Als Plattform soll ein Tablet-PC verwendet werden, dass mit beiden Händen gehalten werden wird. Es sind entsprechend Lösungen auszuarbeiten, die es dem Benutzer ermöglichen, die Software vom Rand des Tablet-PCs aus intuitiv und effizient zu bedienen, ohne dabei den Tablet PC loszulassen. Bei der Zielgruppe handelt es sich um Einsatzleiter (OrgL / LNA) des Rettungsdienstes. Die Feuerwehr TUM in Garching bietet als einer der Partner des Projektes SpeedUp die günstige Gelegenheit einer zielgruppennahen Entwicklung und anschließender Evaluierung des Prototypen.

Das User-Interface soll die Arbeit des Einsatzleiters unterstützen und ihm dabei helfen sowohl mit der Einsatzleitstelle, als auch mit den Einsatzkräften in Verbindung zu bleiben und diese zu koordinieren.

Aufgaben der Software/UI

  • Unterstützung der Arbeit des Einsatzleiters
  • Einfache Möglichkeit zur Kommunikation und Interaktion; sowohl mit der Leitstelle (Multi-Touch-Tisch), als auch mit den Einsatzkräften (PDA)
  • Visualisierung der Position von Einsatzkräften und Patienten
  • Visualisierung des aktuellen Statuses der Einsatzkräfte und Patienten

Umfang

Der Umfang der Arbeit hängt von der Art der Arbeit ab (Bachelor- oder Master-/Diplomarbeit) Primäre Aufgaben:

  • Literaturrecherche
  • Anforderungsanalyse
  • Entwicklung eines Prototypen
  • Evaluierung des Prototypen

Voraussetzungen

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Kenntnisse in User-Interfaces
  • Kreativität, Ideen

Bereits implementierte UI - Konzepte

sc1 - minimap scrolling se1 - horizontale Linie se1 - horizontale Linie
Verschieben der Karte durch absolute Positionen, die durch eine kleine Gesamtdarstellung der Karte angegeben werden können. Selektion von Selektierbarem durch Schnittpunkte mit einer verschiebbaren Linie Selektion von Selektierbarem durch automatisches Abbilden an den Rand

Kontakt


Students.ProjectForm
Title: Bachelor- Master-/Diplomarbeit: Entwicklung eines User-Interfaces auf einem Tablet-PC zur Unterstützung von Einsatzkräften (Rettungsdienst) in Großschadensereignissen
Abstract: Im Rahmen des Forschungsprojektes SpeedUp ist ein User-Interface zu entwickeln, welches u.a. die besonderen Anforderungen von sogenannten Großschadensereignissen erfüllt. Als Plattform soll ein Tablet-PC verwendet werden, dass mit beiden Händen gehalten und gleichzeitig vollständig bedient werden soll. Es sind entsprechend Lösungen auszuarbeiten, die es dem Benutzer ermöglichen, die Software vom Rand des Tablet-PCs aus intuitiv und effizient zu bedienen.
Student:  
Director: Gudrun Klinker
Supervisor: Tayfur Coskun
Type: DA/MA/BA
Area:  
Status: draft
Start:  
Finish:  
Thesis (optional):  


Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.23 - 12 Jan 2011 - 16:32 - SimonNestler