DaWebEnvironment

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Diplomarbeit: Entwicklung komplexer Anwendungen in einer plugin-freien Webbrowserumgebung

Development of complex applications in a plugin-free web browser environment

Jeder PC, alle Smart-Phones und neuere Spielekonsolen besitzen einen Webbrowser inklusive eines AJAX-fähigen Javascript-Interpreters. Dadurch können auf all diesen Endgeräten dynamische Homepages angezeigt und asynchrone Serveranfragen gestellt werden. Es wird im Rahmen der Diplomarbeit gezeigt, dass es möglich ist, in dieser eingeschränkten Umgebung komplexe Anwendungen und Spiele entwickeln zu können und untersucht, ob auch alle gängigen Metaphern aus der für den Nutzer gewohnten Desktopumgebung in der plug-in-losen Webbrowser-Umgebung implementierbar sind. Ein im Rahmen dieser Arbeit entstandenes Framework, dass eine effiziente GUI-Entwicklung in dieser Umgebung ermöglicht, wird diskutiert. Die möglichen Servertechniken werden kurz vorgestellt.

Umfang

  • Untersuchung von GUI-Frameworks und -Toolkits allgemein, für mobile Geräte und speziell im Web (AJAX)
  • Schwächen der gegebenen Frameworks ausarbeiten
  • Eigenes AJAX-Framework entwickeln, das das Entwickeln von GUIs erlaubt, die nach einmaliger Entwicklung auf allen Endgeräten mit allen Bildschirmgrößen gut bedienbar bleiben
  • Beispielanwendung mit eigenem Framework entwickeln

Application


Students.ProjectForm
Title: Diplomarbeit: Development of complex applications in a plugin-free web browser environment
Abstract: Jeder PC, alle Smart-Phones und neuere Spielekonsolen besitzen einen Webbrowser inklusive eines AJAX-fähigen Javascript-Interpreters. Dadurch können auf all diesen Endgeräten dynamische Homepages angezeigt und asynchrone Serveranfragen gestellt werden. Es wird im Rahmen der Diplomarbeit gezeigt, dass es möglich ist, in dieser eingeschränkten Umgebung komplexe Anwendungen und Spiele entwickeln zu können und untersucht, ob auch alle gängigen Metaphern aus der für den Nutzer gewohnten Desktopumgebung in der plug-in-losen Webbrowser-Umgebung implementierbar sind. Ein im Rahmen dieser Arbeit entstandenes Framework, dass eine effiziente GUI-Entwicklung in dieser Umgebung ermöglicht, wird diskutiert. Die möglichen Servertechniken werden kurz vorgestellt.
Student: Philipp Kemmeter
Director: Gudrun Klinker
Supervisor: Simon Nestler
Type: Diploma Thesis
Area:  
Status: finished
Start:  
Finish:  
Thesis (optional):  


Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.9 - 06 Aug 2010 - 14:01 - SimonNestler