InvitedTalkBirkfellner

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Invited Talk:

Some Recent Developments in Computer-Aided Surgery

DR. WOLFGANG BIRKFELLNER
INSITUT FÜR BIOMEDIZINISCHE TECHNIK UND PHYSIK
ALLGEMEINES KRANKENHAUS, MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN
WÄHRINGER GÜRTEL 18-20
A-1090 WIEN

Date: Wed 26 May

Time: 10:30-12:00

Location: MI 00.08.038

Abstract

Die chirurgische Versorgung mit oralen und extraoralen Implantaten bei Patienten der oralen und rekonstruktive Chirurgie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten als erfolgreiche Therapiemethode etabliert. Der Autor hat seit 1998 in enger Zusammenarbeit mit Kieferchirurgen und Zahnärzten in der Realisierung von VISIT, einem computergestützten Navigationssystem für die Kieferchirurgie, gearbeitet. Der Vortrag gibt Einblick in die besonderen Erfordernisse und gewählten Lösungsansätze, die sich für diese klinische Anwendung ergeben. Des weiteren werden aktuelle Forschungsinhalte wie die Entwicklung von optischen see-through Head-mounted Displays für die computergestützte Chirurgie und intensitätsbasierte Registrationsmethoden vorgestellt.

Selected Publications

  • Birkfellner W, Huber K, Larson A, Hanson D, Diemling M, Homolka P, Bergmann H. A modular software system for computer-aided surgery and its first application in oral implantology. IEEE Trans Med Imaging. 2000 Jun;19(6):616-20.
  • Birkfellner W, Solar P, Gahleitner A, Huber K, Kainberger F, Kettenbach J, Homolka P, Diemling M, Watzek G, Bergmann H. In-vitro assessment of a registration protocol for image guided implant dentistry. Clin Oral Implants Res. 2001 Feb;12(1):69-78.
  • Watzinger F, Birkfellner W, Wanschitz F, Ziya F, Wagner A, Kremser J, Kainberger F, Huber K, Bergmann H, Ewers R. Placement of endosteal implants in the zygoma after maxillectomy: a Cadaver study using surgical navigation. Plast Reconstr Surg. 2001 Mar;107(3):659-67.
  • Wanschitz F, Birkfellner W, Watzinger F, Schopper C, Patruta S, Kainberger F, Figl M, Kettenbach J, Bergmann H, Ewers R. Evaluation of accuracy of computer-aided intraoperative positioning of endosseous oral implants in the edentulous mandible. Clin Oral Implants Res. 2002 Feb;13(1):59-64.
  • Birkfellner W, Figl M, Huber K, Watzinger F, Wanschitz F, Hummel J, Hanel R, Greimel W, Homolka P, Ewers R, Bergmann H. A head-mounted operating binocular for augmented reality visualization in medicine - design and initial evaluation. IEEE Trans Med Imaging. 2002 Aug;21(8):991-7.
  • Wagner A, Wanschitz F, Birkfellner W, Zauza K, Klug C, Schicho K, Kainberger F, Czerny C, Bergmann H, Ewers R. Computer-aided placement of endosseous oral implants in patients after ablative tumour surgery: assessment of accuracy. Clin Oral Implants Res. 2003 Jun;14(3):340-8.
  • Birkfellner W, Wirth J, Burgstaller W, Baumann B, Staedele H, Hammer B, Gellrich NC, Jacob AL, Regazzoni P, Messmer P. A faster method for 3D/2D medical image registration - a simulation study. Phys Med Biol. 2003 Aug 21;48(16):2665-79.

Biographie

Dr. Birkfellner wurde 1970 in Steyr/Oberösterreich geboren. Nach dem Schulabschluß in Münster/Westfalen studierte er von 1990 bis 1996 Physik an der Universität Wien und graduierte zu einem Thema der theoretischen Hochenergiephysik. 1996 begann er eine Doktorarbeit am Institut für Biomedizinische Technik und Physik am AKH Wien, wo er 1997 Universitätsassistent wurde. Nach Abschluss der Doktorarbeit im Jahr 2001 ging er als Senior Researcher an das Kantonsspital Basel, von wo er 2003 an die Wiener Medizinische Universität zurückkehrte. Dr. Birkfellner hat 19 Artikel in internationalen Zeitschrifften verfasst und ist Autor von mehr als 30 Konferenzbeiträgen. Er ist verheiratet und Vater von 3 Kindern.

Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.1 - 19 May 2004 - 10:48 - JoergTraub

Lehrstuhl für Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality    rss.gif