MWFahrsimulator

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Analyse von Wegstrecken eines Fahrsimulators zur Generierung von räumlichen Zustandswechseln

(Dieses Projekt findet interdisziplinär in Kooperation mit der Fakultät für Maschinenbau, Lehrstuhl für Ergonomie statt.)

Beschreibung:

Aus einem bestehenden Fahrsimulator sollen die Daten der Wegstrecken genutzt werden, um Grenzüberschreitungen zu anderem Terrain feststellen zu können. Da u.U. die Daten der Wegstrecken nur in diskreten Werten vorliegen, müssen geeignete Schritte vorgenommen werden, um durch Interpolation quasikontinuierliche Positionsinformationen der Strassen bereitzustellen.

Diese Daten sollen in Zukunft genutzt werden, um gegenüber dem Fahrer ortsfest positionierte virtuelle Informationsträger zu platzieren. Die Implementierung der beteiligten Komponenten soll im Kontext unseres DWARF Frameworks stattfinden.

Demonstriert werden sollen Überlagerungen der Strassenränder mit Linienzügen und interpolierten Punkten.

Vorraussetzungen:

  • OO Programmierung in C++ und oder Java
  • Grundkenntnisse in dreidimensionaler Geometrie und linearer Algebra

Lernziele:

  • Programmieren in verteilten Systemen, Schnittstellenprogrammierung
  • Gute Kenntnisse in dreidimensionaler Geometrie und linearer Algebra

-- MarcusToennis - 19 Jul 2004


Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.3 - 23 Mar 2005 - 11:56 - NikolasDoerfler

Lehrstuhl für Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality    rss.gif