TeachingSs18ArProseminar

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Anwendungen der Augmented Reality

by David A. Plecher and Prof. Gudrun Klinker, Ph.D

2 SWS, 4 ECTS

Abstract

Augmented Reality (AR) is a new technology which superimposes virtual information onto the real environment. The information is displayed in 3D and seamlessly integrated in the user's view of the scene.

This proseminar shall provide students with an overview on "classical" approaches and applications of Augmented Reality. In each session papers which are representative for different aspects of AR are discussed. Each participant has to prepare such a talk (~45 min), present it and discuss it with the group.

Erweiterte Realität (Augmented Reality, AR) ist eine neue Technologie, die die reale Umgebung mit virtuellen Informationen anreichert. Die Informationen werden hierbei 3-dimensional und lagegerecht in das Sichtfeld des Benutzers eingeblendet.

In diesem Proseminar sollen Studierende einen Überblick über "klassische" Ansätze und Anwendungen von AR gewinnen. Hierzu wird bei jedem Veranstaltungstermin ein oder mehrere repräsentative Papers zu verschiedenen Aspekten der AR besprochen. Die Aufgabe jedes Teilnehmers besteht dabei darin, einen solchen Vortrag (ca. 45 min) zu halten und mit der Gruppe zu diskutieren.

Organisation

  • Das Seminar besteht aus 12 Vorträgen über eine Auswahl der unten aufgeführten Themen
  • Das Seminar wird wöchentlich abgehalten.
  • 1 Vortrag pro Seminar
  • Mittwochs von 14:00 - 16:00h
  • Raum: 03.13.010

  • Jeder Teilnehmer hält einen ca. 40-minütigen Vortrag.

Anforderungen

  • Gut vorbereiteter Vortrag (~40 Min) mit anschließender Diskussion
  • Handout (3-5 Seiten)
  • Anwesenheit bei mindestens 10 Veranstaltungen
    • Lebhafte Beteiligung an der Diskussion zu den Vorträgen (Anmerkung: Die Fähigkeit zur kritischen und interessierten Aufnahme und Diskussion neuer Ideen ist ein Lernziel dieser Veranstaltung. Es gibt keine dummen Fragen. Es ist auch ok, zu einem Vortragsthema Bedenken zu äußern.)
  • Sprache für Vortrag, Folien und Handout: Deutsch oder (gerne auch!) Englisch

Zeitplanung zur Vorbereitung auf den eigenen Vortrag

  • 2 Wochen vor dem Vortrag: Gliederung und Literaturliste
  • 1 Woche vor dem Vortrag: Folien (Template - Beispiel)
  • 1 Woche vor dem Vortrag: Handout (3-5 Seiten)

Termine

Termin Thema Vortragende(r)
11.04.2018 KickOff?  
18.04.2018 -  
25.04.2018 Displays Stoja
02.05.2018 Tracking Khodzhaev
09.05.2018 Military Schön
16.05.2018 Movies&TV Lyons
23.05.2018 Education&Training Schulz
30.05.2018 Advertisement/Commerce Jajcinovic
06.06.2018 Medical AR Götschl
13.06.2018 supporting sports Thaler
20.06.2018 production and planning Blaschke
27.06.2018 Exhibits & Museum Gebhardt
04.07.2018 Emergency Wohlschlager
11.07.2018 (Serious) Games Stark

Themen

  • AR Display Technologies (HW)
  • AR Displays and Projectors (visualization techniques)
  • Tracking and Modelbuilding Technologies for AR
  • AR-Definitions, Taxonomies

  • AR for Emergency Assistance Situations
  • Military AR
  • Tabletop AR
  • AR in Exhibits & Museums
  • AR in Movies & TV
  • AR in Education and Training
  • AR for Service and Maintenance
  • Medical AR
  • Handheld AR
  • AR for Commerce (Shopping Assistant)
  • AR for Advertisement
  • AR in Books / Print Media (Advertisement)
  • AR for production and planning
  • Acceptance of AR application
  • AR supporting sports (visualization of critical situations, analytics)
  • AR in (Serious) Games

Introduction to AR (general reading for everybody)

Anmerkungen:

  • Da Augmented Reality ein sehr international geprägtes Gebiet ist, sind die bereitgestellten Unterlagen überwiegend in Englisch.
  • Das aufgeführte Material reicht für mehr als einen Vortrag pro Thema. Der Umfang einzelner Vorträge wird in der Vorbesprechung, bzw. in Einzelbesprechungen während der Vorbereitungsphase festgelegt.
  • Es wird erwartet, dass sich Vortragende selbstständig weitergehend zum ausgewählten Themabereich informieren und neuestes Material (z.B.: Videos oder Bilder) hinzufügen.

1. AR-Definitions, Taxonomies

2. Displays and projectors - visualization techniques

3. Tracking and calibration - how to get those objects in the right place

4. AR for military applications

5. AR Movies and TV

6. AR for education and training

7. Commerce/Advertisement

  • Augmented Reality E-Commerce Assistant System: Trying While Shopping. Lu, Y. & Smith, S.
    HumanComputer? Interaction Interaction Platforms and Techniques 4551, 643-652 (2007).
  • Design of the PromoPad? : an Automated Augmented Reality Shopping Assistant.
    Zhu, W., Owen, C.B., Li, H. & Lee, J.-hyun
    East 20, 1-16 (2006).

8. AR for medical applications: Surgery

9. Sports

10. AR for production and planning

11. Exhibits & Museums

12. AR for Emergency:

  • Using AR to Support Cross-Organisational Collaboration in Dynamic Tasks Nilsson, Susanna, Bjeorn J. E. Johansson und Arne Jonsson Engineering (1) p. 3-12, 2009
  • Augmented Cognition for Fire Emergency Response: An Iterative User Study Daniel Steingart, Joel Wilson, Andrew Redfern, P Wright, Russell Romero, Lloyd Lim (2005) Augmented Cognition (March 2002) p. 22-27

13. Games



Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.5 - 04 Jun 2018 - 14:49 - DavidPlecher

Lehrstuhl für Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality    rss.gif