TeachingWs14IMGe

Chair for Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality
Lehrstuhl für Informatikanwendungen in der Medizin & Augmented Reality

Interaktionsmethoden und -geräte (IN0033)

  • Module IN 0033
  • SWS: 2V + 3Ü
  • Zuhörer: Informatik: Games Engineering ( Bachelor )
    Eine Teilnahme von Studenten anderer Studiengänge ist in diesem Semester leider nicht möglich.
  • ECTS: 6 Credits
  • Veranstaltungssprache: Deutsch

Prüfungstermine

  • Umfang
    • Ca. 50% zur Vorlesung und 50% zur Übung
    • Für die Note betrachtet wird die Gesamtpunktezahl
    • Eine erfolgreiche Projektarbeit in den Übungen bringt einen Bonus von einer Notenstufe (i.A. 0,3) auf eine bestandene Klausur. Eine 4,3 in einer Klausur zusammen mit einem bestandenen Projekt führt also nicht dazu, dass die Klausur als bestanden gilt.
  • Klausur: Montag, 16.02.2015, 8.00 - 9.30, Interims Hörsaal 1 (Achtug: Alle schreiben im Interims-Hörsaal 1)
  • Klausureinsicht: done
  • Wiederholungsklausur: Montag, 30.03.2015, 13.00 - 14.30, MW 1801
  • Wiederholungsklausureinsicht: Datum, Uhrzeit und Ort werden noch bekannt gegeben

Zeit und Ort Vorlesung

Mailing List

Vorlesungen

Alle Vorlesungsmaterialien finden sich in Moodle.

Tutorübungen

  • Anmeldung zu den Übungen über TUMonline

Gruppe Raum Zeit Tutor
3 02.13.008 Mo, 13.00 - 15.30 Daniel Peters
4 02.13.008 Mo, 15.30 - 18.00 Dominic Giebert
5 02.13.008 Di, 15.30 - 18.00 Philipp Jutzi
6 01.05.012 Di, 13.00 - 15.30 Philipp Jutzi
7 01.05.012 Mi, 08.00 - 10.30 Daniel Peters
8 01.05.012 Mi, 10.30 - 13.00 Daniel Dyrda
9 01.05.012 Mi, 13.00 - 15.30 Daniel Dyrda
10 01.05.012 Mi, 15.30 - 18.00 Beatrice Lamche

Alle Materialien zu den Übungen finden sich in Moodle.

Informationen zu den Abschlußpräsentationen

  • Die Bonusprojekte werden jeweils durch eine Abschlußpräsentation abgeschlossen
  • Die Abschlußpräsentationen finden in den jeweiligen Übungsterminen in der Woche vom 19. - 23.1.2015 statt.
  • Zur Präsentation sollten alle Teilnehmer eines Teams anwesend sein.
  • Jedes Team sollte in genau einer Übungsgruppe präsentieren. Sind die Teilnehmer über mehrere Gruppen verteilt, bitte einen gemeinsamen Termin festlegen.
  • Die Bewertung findet durch die Übungsleitung statt. Diese wird alle Übungstermine besuchen.

  • Jedes Team soll sein Projekt in insgesamt ca. 10 min vorstellen. Dabei sollte eine kurze Beschreibung des Konzepts und der Umsetzung vorgestellt werden mit anschließender Demonstration des aktuellen Implementierungsstands.

  • Einige Teams werden danach dazu eingeladen ihr Projekt am Demo-Day zu präsentieren, wozu eine rasche Zu- oder Absage notwendig wäre.

Weitere Materialien

  • Lerpz Lösung: Lerpz_Solution.zip
  • Technische Details zum IMGe-Device: IMGe Device
  • Auf den Games-Lab Rechnern sind die IP Ports 64000 bis 64009, sowohl UDP als auch TCP für Kommunikation zwischen eigenen Anwendungen freigeschaltet.

Literatur

  • Game Testing - All in One by: C. P. Schultz, and R. D. Bryant. Mercury Learning and Information, 2012. ISBN 978-1-9364201-6-2
  • 3D User Interfaces - Theory and Practice by: D. Bowman, E. Kruijff, J. Laviola Jr., and I. Poupyrev. Addison-Wesley Pearson Education, 2004. ISBN 0-201-758-67-9
  • Human-Computer Interation in the New Millenium by: J. Caroll (Ed.). Addison-Wesley Pearson Education, 2001. ISBN 0-201-70447-1.
  • Usability Engineering by: J. Nielson. Morgan Kaufmann, 1993. ISBN 0-12-518406-9.
  • The Design of Everyday Things by: D. Norman. Basic Books, 2002. ISBN 0-465-06710-7.

TeachingForm
Title: Interaktionsmethoden und -geräte (IN0033)
Professor: Gudrun Klinker, Manuel Huber, Marcus Tönnis
Tutors:  
Type: Lecture
Information:  
Term: 2014WiSe
Abstract:  


Edit | Attach | Refresh | Diffs | More | Revision r1.8 - 16 Mar 2015 - 09:43 - MarcusToennis

Lehrstuhl für Computer Aided Medical Procedures & Augmented Reality    rss.gif